Museen und Galerien nahe der Ostsee

Die hohe Kunst der Kunst


Als Leiterin des Ostholstein-Museums setzt Dr. Julia Hümme immer wieder kulturelle Zeichen in ihren modernen Räumlichkeiten. Mit Kunst und Exponaten quer durch alle Genres.

Dass „richtige“ Kunst nicht nur in den Kunsthallen Hamburgs, Kiels und Lübecks stattfindet, beweist das Ostholstein-Museum in Eutin. Mit acht Wechselausstellungen im Jahr auf zwei Etagen und einer Dauerausstellung zum Thema „Eutin zu seiner Blütezeit 1800“. Dabei geht der Mix des Gezeigten von Exponaten aus der Malerei, Grafik, Skulptur bis hin zur angewandten Kunst und Fotografie. „Früher waren wir, wie viele andere Museen auch, ausschließlich Kreisheimatmuseum. Davon sind wir heute ein großes Stück entfernt“, erklärt uns Dr. Julia Hümme. „Denn neben spannenden Ausstellungsstücken mit Regionalbezug findet auch überregionale Kunst den Weg in unsere Ausstellungen.“ Und genau dafür hat sich die promovierte Kunsthistorikerin seit ihrem Antritt als Leiterin des Museums 2009 eingesetzt. Kein Wunder, dass das Museum auch für das erlesenste Kunstpublikum aus Hamburg, Berlin und der Welt ein beliebtes Ausflugsziel ist. So wie für Armin Mueller-Stahl, der die Ausstellung sogar mit einem seiner Bilder bereichert.

„Kunst wie in Hamburg und Berlin  – nur umgeben von schönster Natur“

Kunstausstellungen in modernstem Marstall-Flair

Einhergehend mit dem „Wechsel“ von Heimatmuseum zu Ostholstein-Museum wurde auch das geschichtsträchtige Marstallgebäude umfassend umgebaut. „Hier standen zu Herzogszeiten noch die Pferde“, erklärt uns Dr. Julia Hümme und zeigt uns ein Bild aus vergangener Zeit. Doch gerade in den Jahren ab 2005 hat sich nochmal viel getan im ehrwürdigen Marstallgebäude. So passen heute die Räumlichkeiten optimal zu den Bedürfnissen des Museumsbetriebs und zur Neuausrichtung der letzten 15 Jahre. „Für Kunst- und Geschichtsinteressierte sowie Familien ist der Besuch des Museums auch aufgrund des Ambientes schon etwas ganz Besonderes“, so Dr. Julia Hümme weiter. „Unweit vom Eutiner Schloss entfernt vereint diese Location Geschichte und Moderne und lädt als echte Sehenswürdigkeit zu spannenden Entdeckungstouren ein.“

Gut zu wissen

  • Das Ostholstein-Museum liegt nahe der Eutiner Innenstadt
  • 8 Wechselausstellungen im Jahr auf 2 Etagen
  • Sonderausstellungen von Malerei, Grafik, Skultur bis angewandte Kunst und Fotografie
  • Dauerausstellung: Eutin zu seiner Blütezeit um 1800
  • Entfernung zur Ostsee ca.15 Minuten
  • Die Umgebung ist auch ideal zum Radfahren und Wandern
  • Unmittelbare Nachbarschaft: Eutiner Schloss und Landesbibliothek

Kontakt & Informationen

Tourist-Info Eutin
Markt 19
23701 Eutin
Webseite